„Wie schaffe ich es, alle Aufgaben zu bewältigen?“ „Mein Produkt ist noch immer nicht auf dem Markt!“ „Ich bin nicht sicher, ob mein Konzept umsetzbar ist.“ – Typische Beispiele von Fragen, die sich UnternehmerInnen regelmäßig stellen. Wenn aber ein Sparringspartner fehlt oder die eigene Betriebsblindheit einschränkt, fällt die Lösung der Probleme schwer.

In der Gründerwoche öffnet das Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z am 17. November 2020 (16.00-17.30 Uhr) die Mastermind-Runde für externe TeilnehmerInnen: In geschützter Atmosphäre findet ein fachlicher Austausch auf Augenhöhe statt, Diskussion über nächste Schritte, Probleme und neue Ideen. Branchenübergreifend profitieren die TeilnehmerInnen von den Erfahrungswerten anderer, bekommen neue Perspektiven aufgezeigt und können ein wertvolles Netzwerk aufbauen.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Treffen online statt (Zoom-Videokonferenz). Eine Anmeldung bei sophia.schmidt-gahlen@triple-z.de ist daher unbedingt erforderlich – Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Email. Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt.

Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit das größte Event, um Unternehmergeist und Gründungen zu stärken. Die Gründerwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene, Gründerinnen sowie andere Gründungsinteressierte. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensgründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern.

Zur Veranstaltung auf www.gründerwoche.de