Ein Zettel im Hausflur: Der Heizungsableser kommt, man möge zwischen 9 und 16 Uhr Zuhause sein. Ungebetener Besuch, der immer seltener nötig ist. Denn Geräte zur manuellen Ablesung dürfen nicht mehr neu installiert werden. Max Gertz hat sich mit seiner Avantgarde Industrial Service UG auf digitale Messtechnik und Energieerfassung spezialisiert. Mit zwei Mitarbeitern ist der Firmengründer ins Gebäude 1 des Triple Z gezogen.

Digital statt old-school

Verbrauchte Heizeinheiten als Diagramm

Per Funk wird der Verbrauch von Gas, Fernwärme oder Wasser ausgelesen – und dabei bleibt es nicht. Das neue Triple Z-Unternehmen bietet mit der digitalen Aufbereitung der Daten einen weiteren Service. „Wir alle kennen komplizierte Heizkostenabrechnungen, die niemand richtig versteht – dagegen wollen wir etwas tun“, erklärt Max Gertz. „Wer uns beauftragt, bekommt den jeweiligen Verbrauch übersichtlich in verständlichen Analysen visualisiert.“ Neben jährlichen Heizkostenabrechnungen, bietet das Dienstleistungsunternehmen auch monatliche Aufstellungen. „Wieviel Wasser habe ich diesen Monat verbraucht? Wie sieht der direkte Vergleich zum Vorjahr aus? Statt nur einmal jährlich den eigenen Verbrauch zu erfahren, ermöglichen wir einen kontinuierlichen Überblick“, sagt der Gründer. „Das ändert das Bewusstsein für den Energieverbrauch, trägt schlussendlich zur Kostenreduzierung und zum Klimaschutz bei.“

Mit dem Schwerpunkt auf Digitalisierung, will das Unternehmen Vorreiter in der Branche sein. „Avantgarde im Unternehmensnamen steht für Umbruch und Fortschritt“, erklärt Max Gertz. Statt „old-school“ auf Papier, bekommen Mieterinnen und Mieter ihre Verbrauchsübersichten und monatlichen Reports in einem persönlichen Web-Portal.

Zurück zur Zeche

Max Gertz

Die Avantgarde Industrial Service UG ist für die Immobilienwirtschaft und private Vermieterinnen und Vermieter tätig. Neben Verbrauchserfassung und Heizkostenabrechnungen, bietet das Unternehmen auch Vertrieb, Installation und Wartung von Verbrauchserfassungsgeräten und Rauchwarnmeldern.

Für Max Gertz ist das Triple Z nicht der erste Arbeitsplatz in einer ehemaligen Zeche. Vor seinem International Management-Studium und langjähriger internationaler Tätigkeit, absolvierte er eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik auf dem Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop.

Avantgarde Industrial Service in der Unternehmensliste