Sie befinden sich hier: Unternehmen & Leben im Zentrum / Firmenportraits / Kr8 - sinnvoll erfolgreich
Facebook Logo Drucken E-Mail

Oktober 2015

Unternehmen im Triple Z

Business- und Management-Coach Heike Kracht:
mit Menschen arbeiten


Sie wollte wieder selbstbestimmter arbeiten – vor allem deshalb nahm Heike Kracht 2013 ihren Abschied aus dem Top-Management eines der führenden deutschen Personaldienstleister. Unter dem Markennamen kr8 – sinnvoll erfolgreich ist sie seit 2014 als systemischer Coach und Beraterin tätig. Und hat dabei stets beides im Blick: die berufliche und persönliche Entwicklung ihrer Klienten sowie den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Kunden.

 

Heike KrachtAls Coach unterstützt Heike Kracht Menschen dabei, an sich selbst zu arbeiten – an ihrer Selbstwahrnehmung, an ihrer Kommunikation, an ihrem Funktionieren im Team und dabei, ihr Potenzial besser auszuschöpfen. Davon versteht sie etwas. "Zum einen natürlich auf Grund meiner Führungs-, Management- und Lebenserfahrung", sagt die gebürtige Essenerin. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau arbeitete sie zunächst bei einer internationalen Großbank und wechselte dann 1990 in eine Führungsposition zu persona service. Dort schrieb sie mit an der Erfolgsgeschichte des Unternehmens, das zum Zeitpunkt ihres Abschieds 700 Millionen Euro pro Jahr umsetzte. Das Firmenleitbild und die Werte, die Philosophie und das soziale Engagement des heute drittgrößten Personaldienstleisters prägte sie als Mitglied der Geschäftsleitung ebenfalls maßgeblich mit.

Zum anderen genoss Heike Kracht an der renommierten Coach Akademie Schweiz eine umfassende Ausbildung zum Systemischen Coach und Berater, bildet sich regelmäßig fort und erweitert ihre Qualifikation derzeit mit einem Zertifikatsstudiengang Kommunikationspsychologe (FH), Abschluss im Dezember 2015. Ihr hohes Ausbildungsniveau als Coach zahlt sich schon im zweiten Jahr ihrer Selbstständigkeit aus: "Zwei große Konzerne gehören bereits zu meinen Kunden." Sie berät außerdem Führungskräfte, die vor einem Wandel stehen: "Viele wollen sich verändern, wissen aber nicht wie." Nicht zuletzt zählen zu ihren Klienten Selbstständige wie Ärzte und Anwälte. In einer Kanzlei oder Praxis sei häufig die Teamfähigkeit etwa von Mitarbeitern und Partnern ein Thema, führt Heike Kracht aus.

Menschen unterstützen und voranbringen – ihre beruflicheHeike Kracht Aufgabe setzt Heike Kracht in ihrem sozialen Engagement fort. So gründete sie 2014 die Heike-Kracht-Stiftung, die soziale Projekte zur Unterstützung benachteiligter Kinder und Jugendlicher im Ruhrgebiet fördert. Mit jedem Auftrag, den kr8 übernimmt, wächst das Stiftungs-Kapital, denn 30 % der Honorare sind dem Zweck der Stiftung gewidmet. Neben einzelnen, kurzfristigen Hilfen finanziert die Stiftung das Projekt Schwere Last von kleinen Schultern nehmen des MENSCHENMÖGLICHES e.V. mit. Dabei geht es um die sozialpädagogische Betreuung von Kindern, deren Eltern schwer erkranken. Zudem ist Heike Kracht Vorstandsmitglied der Ehrenamt Agentur Essen e.V. und engagiert sich für die Bürgerstiftung Essen tut gut! und für Paten für Arbeit in Essen e.V. "Dieser Verein begleitet und berät Jugendliche im Übergang von der Schule in die Ausbildung – ein Coaching für den Berufseinstieg sozusagen", sagt sie lächelnd.

 

Kontakt

Links zu den genannten Vereinen:

© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de