Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 22.02.2013 - Europaabgeordneter besucht Triple Z
Facebook Logo Drucken E-Mail

22.02.2013

Von Brüssel nach Katernberg

Europaabgeordneter Jens Geier zu Besuch im Triple Z

 

v.l.: Roland Hengst (Siloxa), Dirk Otto (Zentrumsleiter), Werner Dieker (Aufsichtsratschef Triple Z), Jens Geier, Petra Feyer (Werkstoff Service), Harald Filip und Clemens Stoffers (Vorstand Triple Z). Foto: Thomas Kluth

 


Der Europaabgeordnete der SPD, Jens Geier, hat das Unternehmens- und Gründungszentrum Triple Z besucht. Seit 2009 vertritt er das westliche Ruhrgebiet und den nördlichen Niederrhein in Brüssel.

 

Jens Geier besichtigte zwei Firmen des Triple Z, die als Paradebeispiel für erfolgreiche Gründung und Unternehmenswachstum gelten: Die „W.S. Werkstoff Service GmbH“ und die „Siloxa Engineering AG“.

 

Im Anschluss informierte sich der Europaabgeordnete über die Erweiterungspläne des Triple Z zum interkommunalen Gewerbegebiet Essen-Gelsenkirchen.

 
© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de