Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 19.11.2013 - Vortragsabend im Prüfstand: Teilnehmer kamen aus ganz NRW
Facebook Logo Drucken E-Mail

19.11.2013

 

Volles Haus im Prüfstand

 

Rund 50 Gäste hörten Vorträge zu Design, Strategie und Vermarktung

 

 

"Von der Idee bis zur Markteinführung": Zu diesem Vortragsabend vor industriehistorischer Kulisse kamen am 18. November rund 50 Gäste - und reisten dazu aus ganz NRW an. Vertreten waren unter anderem die angehenden Industriedesigner der Folkwang Universität der Künste, die zur Zeit das Seminar Design Management besuchen.

Die Referenten kamen aus unterschiedlichen Bereichen (Industriedesign, Recht, Onlinekommunikation, Beratung und Projektentwicklung) und hielten Vorträge rund um die Themen Design, Strategie und Vermarktung.

 

Das Triple Z veranstaltete den Vortragsabend gemeinsam mit dem Verband Deutscher Industrie Designer NRW (VDID). Als Termin wurde der Start in die Gründerwoche 2013 gewählt, an der sich das Triple Z als Partner beteiligt.

 

Die Referenten, v.l.: Christof Paul (MMID GmbH), André Lapehn (reviergold), Iris Laubstein (VDID NRW), Dirk Otto (Triple Z, übernahm die Begrüßung) und Björn Leineweber (Kanzlei Leineweber)

Im Vortrag "Zwischen Jobs und dem ersten eigenen Unternehmen" stellte Iris Laubstein unterschiedliche Strategien zum Einstieg in den Beruf vor.

Rechtsanwalt Björn Leineweber berichtete vom aktuellen Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs zum Urheberschutz.

Der Vortrag von André Lapehn drehte sich um die Frage "Wie muss eine Marke geführt werden?"

Christof Paul hielt u.a. den Vortrag "Von der Idee bis zum Vertrieb".
 

 

 

 

 

 

Weitere Links

© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de