Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 19.09.2014 - Zentrumsleiter Dirk Otto wird 60!
Facebook Logo Drucken E-Mail
19.09.2014

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Dirk Otto feiert am 19. September seinen 60. Geburtstag

 

Dirk Otto, seit 14 Jahren Leiter des Triple Z inDirk Otto Essen-Katernberg, feiert am 19. September seinen 60. Geburtstag. Der Dipl.-Ing. der Raumplanung entdeckte Mitte der 1990er Jahre, damals als Mitarbeiter der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft EWG, die ehemalige Zollverein-Schachtanlage 4/5/11 als idealen Standort für ein Gründungs- und Unternehmenszentrum. Die Idee: In dem Relikt der Bergbauvergangenheit sollte die Keimzelle für den Wandel im Essener Norden entstehen. Das überzeugte die Gründerväter des Essener Konsens‘. Und so begann nach der Gründung der Triple Z AG 1996 der Umbau des ehemaligen Pütts zum „ZukunftsZentrums-Zollverein“, dessen Leitung Otto als geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Jahr 2000 übernahm. 2009 wurde er zudem zum Vorstandsvorsitzenden der Triple Z AG berufen.

 

Unter seiner Leitung wurde das Zentrum kontinuierlich erweitert. Heute sind sämtliche denkmalgeschützten Gebäude der mehr als 120 Jahre alten Zollverein-Schachtanlage saniert und zu modernen Büro- und Produktionsflächen ausgebaut, die sich laufend einer hohen Nachfrage erfreuen. Höchste Zeit also, Erweiterungen in Angriff zu nehmen. Getreu seinem Motto „Sobald man sich zufrieden zurücklehnt und sagt, es läuft alles bestens, hat man verloren“ treibt Otto die Erweiterung des Zentrums über die Stadtgrenzen hinaus voran: Die Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebiets Essen-Gelsenkirchen sieht er als wichtigstes Zukunftsprojekt, für das er gewohnt beharrlich und mit Leidenschaft und Überzeugungskraft wirbt.

 

Neben seinen Qualitäten als Netzwerker kommen ihm bei der Entwicklung des neuen Gewerbegebiets auch seine intimen Einblicke in die Arbeitswelt des Handwerks zu Gute. Denn erst nach einer Lehre zum Kfz-Mechaniker und Gesellenjahren in einer Opel-Werkstatt in Duisburg holte Otto sein Voll-Abi nach, um dann in Dortmund Raumplanung zu studieren.

 

Rund um seinen Geburtstag, den er im engen Kreis der Familie feiert, gönnt sich Otto sich ein paar wohlverdiente Tage Urlaub.

 
© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de