Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 13.10.2016 - Neu im Triple Z: 3. Niederlassung der RSP Ingenieurgesellschaft mbH
Facebook Logo Drucken E-Mail

13.10.2016

 

Tragwerke, Schall- und Wärmeschutz

 

Dritte Niederlassung der RSP Ingenieurgesellschaft mbH im Essener Triple Z

 

Seit September hat die Frankfurter RSP Remmel + Sattler Ingenieurgesellschaft mbH neben ihrem Standort in Berlin auch eine Essener Niederlassung im Triple Z. Jovana Hatting bezog für das Unternehmen ein Büro in Gebäude 2. "Mein Schwerpunkt liegt auf der Planung von Tragwerken", sagt die Diplom-Bauingenieurin, die beispielsweise an der Entstehung des  John F. Kennedy-Hauses in Berlin und des Bürogebäudes Bertha Berlin (unten, Foto: Becken Development GmbH) beteiligt war. "Unser Anspruch ist, Tragwerke zu entwerfen, die gleichzeitig funktional und ästhetisch sind. Außerdem sollen sie eine schnelle und wirtschaftliche Errichtung auf der Baustelle ermöglichen."

 

 

Jovana Hatting arbeitete mehrere Jahre für RSP in Frankfurt und Berlin, bevor sie in ihrer Elternzeit zurück ins Ruhrgebiet zog. Die Niederlassung im Triple Z bietet nun einen wohnortnahen Arbeitsplatz mit Flexibilität. "Das Büro werde ich zunächst allein betreuen und an Bauprojekten in Frankfurt und Berlin arbeiten", sagt Jovana Hatting. "Der Vorteil im Triple Z ist, dass wir uns bei Bedarf vergrößern können, wenn Projekte aus dem Ruhrgebiet dazu kommen."

 

Die RSP Remmel + Sattler Ingenieurgesellschaft mbH bietet neben der Berechnung und Konstruktion von Tragwerken auch die Planung von Schall- und Wärmeschutz für Neubauprojekte und Modernisierungsmaßnahmen für Bestandsimmobilien. Unternehmenssitz ist Frankfurt.

 

RSP Remmel+Sattler Ingenieurgesellschaft

© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de