Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 10.06.2013 - Horst Zierold geht in Rente
Facebook Logo Drucken E-Mail

10.06.2013

 

Ehemaliger Triple Z-Vorstandschef geht in Rente

 

Dr. Horst Zierold verabschiedet sich bei der Evag

 

 

Er gehört für das Triple Z zu den Männern der ersten Stunde: Dr. Horst Zierold, 64 Jahre alt, scheidender Evag-Chef. Nach neun Jahren als Vorstandsvorsitzender der Essener Verkehrs AG geht er in den Ruhestand.

 

Am Ende seines Berufslebens kann Horst Zierold nicht nur auf seine Zeit bei der Evag, sondern unter anderem auch bei der Triple Z AG zurück blicken. 1996, bei der Gründung des Triple Z, war er Vorstandsvorsitzender und damit einer der Gründerväter. Auch als Karl-Heinz Kazmeier den Posten zwei Jahre später übernahm, blieb Horst Zierold dem Zentrum eng verbunden

 

Jahreshauptversammlung 1997

 

Besuchergruppen führt er regelmäßig durch das Zentrum, seinen 60. Geburtstag feierte er in der Lohnhalle und als Aktionär der Triple Z AG wird es für Horst Zierold auch im Ruhestand mindestens einen festen Termin im Kalender geben: Die Jahreshauptversammlung - in diesem Jahr am 19. Juli.

 

1997: Horst Zierold (mi.) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an den ersten Mieter (li.) des Triple Z
 
© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de