Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 04.11.2015 - OB Kufen startet im Triple Z den KWK-Marktplatz zum Klimaschutz
Facebook Logo Drucken E-Mail

04.11.2015

 

Klimaschutz durch effiziente Strom- und Wärmeerzeugung

 

Oberbürgermeister Thomas Kufen startet im Triple Z den KWK-Marktplatz

 


KWK-Marktplatz

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Veranstaltung (Fotos: Thomas Sell).


Stromverbrauch und Wärmebedarf verursachen den weitaus größten Anteil am CO²-Ausstoß – entstehen Strom und Wärme aber gleichzeitig, wird deren Erzeugung wesentlich effizienter: Durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Um den Ausbau dieser Technologie ging es am 4. November im Triple Z. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die Veranstaltung KWK Konkret!, auf der es neben verschiedenen Vorträgen auch Beratung zur Technik, Installation, Wirtschaftlichkeit und Finanzierung von KWK-Maßnahmen gab. Die Veranstaltung war der Auftakt zum KWK-Marktplatz Essen, auf dem Angebot und Nachfrage von Dienstleistungen in Zukunft gezielt zusammengeführt werden sollen.

 

Für 2016 sind weitere Veranstaltungen des KWK-Marktplatzes an unterschiedlichen Orten geplant. Außerdem soll eine Online-Plattform in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW entwickelt werden, die Informationen bereitstellt und die Suche nach kompetenten, lokalen KWK-Dienstleistern ermöglicht.

 

Die Stadt Essen will den Ausstoß an Treibhausgasen bis 2020 um 40% (gegenüber 1990) senken. Der Ausbau der KWK ist dabei ein zentraler Baustein der Klimaschutzstrategie.

KWK-Marktplatz

Infos zur Kraft-Wärme-Kopplung gaben unterschiedliche Aussteller in der Lohnhalle des Triple Z.

 
© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de