Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 02.11.2015 - Aus den Unternehmen: Omnico macht fit fürs mobile Internet
Facebook Logo Drucken E-Mail

02.11.2015

 

Omnico macht Internetseiten fit fürs mobile Surfen

 

Responsive Design: optimale Darstellung auf jeder Art von Display 

 

Die meisten Menschen surfen heutzutage unterwegs, rufen Internetseiten auf kleinen Smartphone-Displays oder mittelgroßen Tablets auf. "Dennoch sind nach wie vor sehr viele Internetseiten nicht an diese Nutzung angepasst", so Tobias Bialdyga, Art Director der Omnico Systems & Solutions GmbH. Die Folge: Die Sites sind schlecht oder nur nach umständlichem Zoomen und Schieben lesbar. Zudem sind sie auch weniger gut auffindbar, denn bei einer Google-Suche auf mobilen Geräten sind diejenigen Seiten klar im Vorteil, die an die Darstellung auf Smartphone und Tablet angepasst sind.

responsive design


"Deshalb bieten wir jetzt kostenlose Erstberatungen in Sachen Responsive Design an", so Bialdyga. Der englische Begriff meint Internetseiten, deren Aussehen sich nahezu stufenlos und automatisch an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst: Auf großen Monitoren entfaltet sich der Inhalt auf die volle Breite, auf Smartphones erscheint die Seite schlank und bleibt dennoch gut lesbar, ohne dasss der Nutzer zoomen oder schieben muss.


Eine Anpassung an unterschiedliche Bildschirmgrößen ist seit etwa zehn Jahren möglich. Allerdings wurde damals neben der eigentlichen Webseite eine weitere, für mobile Endgeräte optimierte, Seite angelegt - mit entsprechend höherem Aufwand auch bei der redaktionellen Betreuung. "Flexible Seiten mit Responsive Design zu erstellen ist hingegen weniger aufwendig und viel preiswerter, als die meisten denken", so Bialdyga. Wie es geht und was geht, ermittelt Omnico in einer kostenlosen, individuellen Erstberatung.

 

Omnico Systems & Solutions GmbH

© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de