Sie befinden sich hier: Top Navigation / News / Triple Z-News / 02.10.2013 - Neu im Triple Z: "PolCarbon"
Facebook Logo Drucken E-Mail

02.10.2013

 

Neu im Triple Z: "PolCarbon"

 

Jaroslaw Karkosz handelt mit Steinkohle aus Polen

 

Steinkohle auf Schacht 4/5/11 - das ist nichts Neues. Seit Oktober kommt die Kohle aber aus Polen und wird nicht nur tonnenweise an Großkunden, sondern auch in kleinen Mengen an Privatleute verkauft. Jaroslaw Karkosz handelt mit Steinkohle aus fast allen der 30 verbliebenen polnischen Zechen. "Trotz Energiewende erlebt die Steinkohle eine Renaissance", erklärt er. "Das liegt an der Verbreitung moderner und leistungsfähiger Feuerungsanlagen - und daran, dass Kohle deutlich günstiger ist, als Heizöl und Erdgas." Seine Firma ist die deutsche Filiale des polnischen Unternehmens "Ewgor Bis".

 

Jaroslaw Karkosz kommt aus einer Bergbaufamilie und ist in Oberschlesien geboren und aufgewachsen. An der Universität Duisburg-Essen studierte er BWL mit den Schwerpunkten Marketing und Handel, Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Finanzwirtschaft. Vor der Unternehmensgründung leitete er bereits für "Ewgor Bis" den Vertrieb von Steinkohle im deutschsprachigen Raum.

 

Kontakt 

  • PolCarbon
  • Jaroslaw Karkosz
  • Essener Kohlenhandel
  • Katernberger Straße 107
  • 45327 Essen
  • Gebäude 1, Raum EG 17
  • Tel.: 0176 / 514 808 75
  • vertrieb@polnische-steinkohle.eu

 

Links

© 2011 ZukunftsZentrumZollverein - Triple Z www.triple-z.de