Leben im Zentrum
Sommerfest und Hauptversammlung mit Neuwahlen am 22. Juli

Seit der Gründung der Triple Z AG vor 15 Jahren gehören Prof. Klaus Wermker und Norbert Meyer dem Aufsichtsrat an und haben die Entwicklung des ZukunftsZentrums engagiert begleitet. Prof. Wermker ist als Sozialwissenschaftler weit über die Stadtgrenzen hinaus anerkannt. Er leitete bis zu seiner Pensionierung das Büro Stadtentwicklung in Essen. Norbert Meyer war Ideengeber für das Triple Z-Konzept und mit dem Berufsförderungszentrum Essen e.V. (Bfz), dessen Vorstandsvorsitzender er gewesen ist, Triple Z-Gründungsaktionär.

Dass sie für das Kontrollgremium nicht mehr zur Wahl stehen, ist zwar ein Verlust, andererseits kandidieren für die Nachfolge zwei Männer, die dem Zentrum ebenfalls verbunden sind: Günter Berndmeyer, der aktuelle Leiter des Büro Stadtentwicklung der Stadt Essen, und Ulrich Lorch, Vorsitzender der Geschäftsführung der heutigen Bfz-Essen GmbH.

Zentraler Tagesordnungspunkt neben den Wahlen ist der Jahresabschluss fürs Geschäftsjahr 2010, das für die Triple Z AG einmal mehr überaus erfolgreich war. Mit einem Jahresüberschuss von knapp 30.000 Euro schreibt das Zentrum im 13. Jahr in Folge "schwarze Zahlen“. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung wieder vorschlagen, diesen Betrag zur Weiterentwicklung des Zentrums in die Gewinnrücklagen einzustellen. Dies entpricht dem Verständnis und der Idee der Förderaktie.

Nach der Hauptversammlung, findet ab etwa 15 Uhr das Sommerfest statt: bei Regenwetter in der Lohnhalle, ansonsten im Außenbereich vor Gebäude 2. Die freundliche Mannschaft vom Bistro "Kanne Lohni" bietet wieder Grillwurst und Eintopf, Softdrinks und Bier. Zusätzlich gibt es diesmal auch ein Angebot für Kinder: eine Hüpfburg. Das ursprünglich angekündigte Tipi als "begehbares Bilderbuch“ musste aus organisatorischen Gründen von der betreuenden Mieterfirma leider kurzfristig abgesagt werden. Stattdessen wird für Spielgeräte gesorgt, die unter Aufsicht der Eltern keine Langeweile aufkommen lassen.
Leider fällt auch das im letzten Newsletter angekündigte musikalische Programm aus: Die Band "Eddie Orange“ hat sich aufgelöst. Schade, aber sicherlich arbeitet Bandleader Jens Skorwider aus dem Triple Z schon wieder an einem neuen Musik-Projekt, das er dann auf Zollverein 4/5/11 vorstellen kann.

 

Auch für Kinder hat das Sommerfest am Triple Z einiges zu bieten, zum Beispiel eine Hüpfburg.

Für den Aufsichtsrat der Triple Z AG stehen diesmal Neuwahlen auf der Tagesordnung.


- Triple Z -
ZukunftsZentrumZollverein
Aktiengesellschaft zur Förderung von Existenzgründungen

Vorstand:
Dirk Otto (Vorsitzender)
Harald Filip
Clemens Stoffers

Telekommunikation
Telefon: 0201 / 88 72 100
Fax: 0201 / 88 72 118
E-Mail: info@triple-z.de
Internet: http://www.triple-z.de

Adresse
Katernberger Str. 107
45327 Essen-Katernberg

Links
Datenschutz & Impressum
Kontakt
Newsletter abbestellen

Redaktion:
Kristina Wilking (Triple Z AG)
redaktionSell
Tel.: 0201 / 83 77 73 77
E-Mail: Sell@redaktionSell.de
Internet: www.redaktionsell.de

Technische Realisierung:
UNODESIGN GmbH
Telefon: 0201 / 81 41 888
E-Mail: info@unodesign.de
Internet: www.unodesign.de



© Copyright 2010