Newsletter vom April 2011


Editorial

folgende Themen erwarten Sie unter anderem in unserem April-Newsletter: In unserem Unternehmensportrait schauen wir im Büro von "head at work.communication" vorbei. Wir würdigen unseren Hausmeister Hans-Josef Bludau, der Ende April in den Ruhestand geht. Aktuelle Mietangebote finden Sie in unserem Newsletter ebenso wie Termine im und ums Triple Z.
Besonders hinweisen möchte ich auf die 34. Katernberg-Konferenz am 10. April um 11 Uhr in der Triple-Z-Lohnhalle mit einer Premiere: Es ist die erste Konferenz in Katernberg. Die bisherigen fanden auf Zeche Zollverein 12 im Stadtteil Stoppenberg statt.
Viel Spaß bei der Lektüre.

 


Leben im Triple Z

Ein Mann der ersten Stunde verlässt das Triple Z: Hans-Josef Bludau gehörte vor 16 Jahren zu den ersten, die am Umbau der ehemaligen Zechenanlage zu einem Zukunftszentrum mitarbeiteten. Jetzt geht der bewährte Hausmeister in den wohlverdienten Ruhestand. Mindestens einmal pro Jahr will er aber nach dem Rechten sehen: beim Tag der offenen Tür.
Lesen Sie mehr

 


Unternehmen im Triple Z

Wer in unserer globalisierten Welt nur Fachchinesisch spricht, ist mitunter trotz guter Englischkenntnisse mit seinem Latein schnell am Ende. Doch wenn Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Ausland schicken, drohen nicht nur sprachliche Verständigungsprobleme. Gut, dass es "head at work.communication" gibt. Als  "Coaches und Consultants” für interkulturelle Kommunikation/Diversity Management und Fremdsprachencoachings unterstützen die beiden Firmengründer Katharina Hedding und Marcel Rasch international operierende Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Klingt exotischer als es ist. Wir stellen das kleine Unternehmen, das bereits 2007 im hier Triple Z gegründet wurde, einmal genauer vor.
Hier geht es zur Fortsetzung

 


Mieterbefragung

Im Februar hatte die Leitung des Triple Z eine Befragung unter den Mietern des Gründungszentrums durchgeführt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Demnach ist die Zahl der Arbeitsplätze im Triple Z gestiegen. Zahlreiche Firmen planen zudem weitere Neueinstellungen.
Mehr dazu

 


Standortentwicklung

Folgenden neuen Mieter begrüßt die Triple Z AG in diesen Tagen:

Standortentwicklung

Lust auf Tapetenwechsel? Im ZukunftsZentrumZollverein sind wieder Zimmer frei  - zumindest für Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Büro- oder Produktionsflächen sind. Hier eine Auswahl der derzeit oder kurzfristig verfügbaren Räumlichkeiten.
Zu den Angeboten

 


Leben im Zentrum

Die Triple Z AG ist dem "Essener Bündnis für Familie" beigetreten. Damit will das Gründungszentrum ein Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit setzen. So sollen Mieter bei der Suche nach einem passenden Betreuungsangebot für ihre Kinder unterstützt werden.
weiterlesen

 


Service & Tipps

So., 10. April, 11 Uhr:
Katernberg-Konferenz
in der Lohnhalle des Triple Z.
In unregelmäßigen Abständen laden Schonnebecker Werbeblock, Werbegemeinschaft Stoppenberg und Katernberger Werbering alle interessierten Bürger zur so genannten "Katernberg-Konferenz" ein, bei der politische und gesellschaftliche Themen aus den Stadtteilen diskutiert werden. Bei der "34.Konferenz für zukunftsorientierte Zusammenarbeit im Bezirk VI" am 11. April steht unter anderem ein Vortrag des Triple-Z-Vorstandsvorsitzenden und Zentrumsleiters Dirk Otto zum Thema "15 Jahre Triple Z - ein starkes Stück Katernberg" auf dem Programm.
Weitere Themen an diesem Sonntag sind die Aktivitäten der Neuen Diakonie Essen im Bezirk VI, das Hof-  und Fassadenprogramm im Bezirk sowie eine Zwischenbilanz zur Umsetzung des integrierten Handlungskonzeptes  "Menschen mit libanesischem Zuwanderungshintergrund".


  Fr., 22. Juli, 14 Uhr (voraussichtlich):
Hauptversammlung
der Triple Z AG, anschließend. Sommerfest

Jeweils erster Mittwoch und dritter Dienstag im Monat
Während der Gründungs- und Unternehmersprechtagen 2011 steht das bewährte Triple Z-Beraterteam jeden ersten Mittwoch und dritten Dienstag im Monat Existenzgründern und Unternehmen mit Coachingbedarf für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. Die Beratung am ersten Mittwoch des Monats erfolgt jeweils im Triple Z in der Zeit von 15 - 17.15 Uhr. Die Beratung am dritten Dienstag des Monats findet im Rathaus Essen statt (14 - 17 Uhr). Anmeldungen unter Tel. 0201 / 88 72 100 erforderlich.
Weitere Informationen und Termine

 


Service & Tipps

Social-Media-Kanäle sind aus der modernen Internetwelt nicht mehr wegzudenken. Wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss die Nutzung dieser Netzwerke in seine unternehmensstrategischen Überlegungen mit einbeziehen. Ob Facebook, Twitter, Xing, YouTube, Flickr oder Wikis: Viele Unternehmen haben die Chancen, die diese Kommunikationskanäle bieten, erkannt und setzen Social Media erfolgreich ein. Was Unternehmer in der täglichen Praxis mit Social Media erreichen können, stellen Fachleute im Rahmen einer Vortragsveranstaltung des Electronic Commerce-Kompetenzzentrums Ruhr am Dienstag, 12. April 2011, in Essen vor. Kurzweilige, praxisnahe Fachvorträge bieten Informationen zu den verschiedenen Social-Media-Kanälen sowie Praxis-Tipps im Umgang mit diesen Medien.
Zu den Referenten gehört auch Rechtsanwalt Björn Leineweber aus dem Triple Z, der über den rechtlichen Rahmen von Social Media spricht. Die Veranstaltung findet im ComIn Forum (Raum Nixdorf, EG) in der Karolinger Straße 92-96, 45141 Essen, statt. Beginn ist 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bis zum 11. April per E-Mail an hschneider@ftk.de oder online unter diesem Link.

Am 1. April 2011 ist der bundesweite "Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft" in eine neue Runde gestartet. Der von der Europäischen Union und dem Land NRW geförderte Wettbewerb unterstützt Gründer aus dem Bereich der Medizin- und Gesundheitswirtschaft auf ihrem Weg zum erfolgreichen Unternehmen mit Know-how, Kapital und wichtigen Kontakten.
Die Teilnahme ist kostenlos und steht bundesweit allen offen, die eine innovative medizinwirtschaftliche Produkt- oder Dienstleistungsidee zu einem soliden Businessplan entwickeln wollen, um sich damit selbstständig zu machen. Auch Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, die sich noch im ersten Jahr nach der Gründung befinden, können teilnehmen. Anmeldungen müssen bis zum 8. Mai 2011 eingegangen sein. Informationen unter www.startbahn-ruhr.de oder unter Tel. 0201 / 240 53 50.

Wenn das kein Grund ist, sich aufs Rad zu schwingen: Das Triple Z wird Station auf der Fahradroute Nord, einer von drei so genannten Raderlebnisrouten, die jeweils als Rundkurs durch Essen führen. Die Route, die in der Innenstadt beginnt und über die Stadtteile Altenessen, Katernberg und Stoppenberg zurück in die City führt, verknüpft zahlreiche Sehenswürdigkeiten miteinander, darunter das Welterbe Zollverein, die Arbeitersiedlung Hegemannshof, die Schurenbachhalde oder die Fatih-Moschee in unmittelbarer Nähe zum Triple Z. Jetzt wird auch das Gründungszentrum selbst zur Station, eine Infotafel klärt interessierte Radler über die Geschichte des Komplexes auf. Die Neuauflage des kostenlosen Routenplanes soll künftig im Radportal der Stadt Essen zum kostenlosen Download bereitstehen.

 


- Triple Z -
ZukunftsZentrumZollverein
Aktiengesellschaft zur Förderung von Existenzgründungen

Vorstand:
Dirk Otto (Vorsitzender)
Harald Filip
Clemens Stoffers

Telekommunikation
Telefon: 0201 / 88 72 100
Fax: 0201 / 88 72 118
E-Mail: info@triple-z.de
Internet: http://www.triple-z.de

Adresse
Katernberger Str. 107
45327 Essen-Katernberg

Links
Datenschutz & Impressum
Kontakt
Newsletter abbestellen

Redaktion:
Kristina Wilking (Triple Z AG)
redaktionSell
Tel.: 0201 / 83 77 73 77
E-Mail: Sell@redaktionSell.de
Internet: www.redaktionsell.de

Technische Realisierung:
UNODESIGN GmbH
Telefon: 0201 / 81 41 888
E-Mail: info@unodesign.de
Internet: www.unodesign.de



© Copyright 2010